IPM Splitter

Die internationale Pflanzenmesse  in Essen fungiert alljährlich im Januar als Drehscheibe für die grüne Branche. International auf der Ebene der Aussteller und Besucher repräsentiert diese Messe das gesamte Spektrum des Gartenbaus und als Schmankerl ist sie ein Schaufenster für  exclusive, innovative und  wegweisende Floristik. Ein Markt des „sehens und gesehen werdens“ Treffpunkt für Fachleute, Plattform für Topfloristen um sich und ihre Gestaltung bekannt zu machen, und ebenso eine Superadresse für interessierten Nachwuchs sich auszuprobieren. Ich habe einige Eindrücke für Sie mit der Kamera eingefangen.Viel Spaß beim anschauen

dsc_0207
Hartriegel, immer wieder faszinierend!
dsc_0212
Farnnest, gearbeitet von der Meisterschule Gelsenkirchen
dsc_0221
Nadelarbeit
dsc_0225
war das nicht ne Nestform aus Adlerfarn bei meiner Präsentation in Weihenstephan?
dsc_0235
originell gestaltete grüne Lunge/Wand
dsc_0240
zerbrechlicher Frühling
dsc_0270
Kopfputz? Krone? nordisch anmutend!
dsc_0276
eingefärbte Q-tips, in weichen Farben bieten die Basis für die Gestaltung 
dsc_0283
eleganter Kragen, gefertigt aus venezianischen Masken, Golddraht, Paletten, undundund….

dsc_0289dsc_0291

img_4665
Präsentation von Topfrosen in der „Gärtnerabteilung „